Die planungsgruppe beichler + rohr ist seit über 25 Jahren auf dem Markt aktiv und hat in dieser Zeit über 180 Projekte geplant und gebaut. Die wichtigsten Meilensteine unserer Geschichte finden Sie hier:

1993 Erstes Autohausbauvorhaben in Görlitz
1994 Gründung der Planungsgruppe beichler + vogt
1999 Planung und Bau von diversen Niederlassungen für Peugeot Deutschland
1999 Erstes internationales Projekt in Riga, Lettland
2002 Umfirmierung zu beichler + rohr mit dem langjährigen Mitarbeiter Detlev Rohr
2003 Entwicklung von modularen Autohäusern für den Asiatischen Markt der BMW Group
2006 Beginn der Bauberatungs-Dienstleistungen für die Marken Opel, Chevrolet und Saab
2007 Beginn der Bauberatungs-Dienstleistungen für BMW und MINI
2008 Beginn der Tätigkeiten für die Daimler AG
2010 Entwicklung und Planung der Mercedes-Benz Niederlassung in Nürnberg als Pilotprojekt
2011 Umzug in größere Räumlichkeiten in Bremen aufgrund des stetigen Wachstums von beichler + rohr
2012 Planung und Umsetzung des Autohauses Hirsch in St. Galen, Schweiz mit 2 Tiefgeschossen
2012 Gewinn des internationalen Wettbewerbs für die Entwicklung der Markenarchitektur der chinesischen Elektro-Fahrzeugmarke DENZA. Entwicklung und Begleitung von zwei Prototypen in China.
2013 Gewinn des Wettbewerbs für das "Autohaus der Zukunft" Beresa in Münster
2015 Fertigstellung der Mercedes-Benz PKW-Niederlassung in Bremen als Pilotprojekt
2019 Das Unternehmen feiert das 25-jährige Bestehen
2019 Jens Focken tritt als neuer Partner und Geschäftsführer in die Planungsgruppe ein. Damit beginnt die Umsetzung der geplanten Nachfolge von Reinhard Beichler.
2021 Reinhard Beichler verlässt die Geschäftsführung wird weiterhin in beratender und aktiver Rolle tätig sein.
2021 Daniel Bockholt tritt als neuer Partner und Geschäftsführer in die Planungsgruppe ein.

Die planungsgruppe beichler + rohr ist seit über 25 Jahren auf dem Markt aktiv und hat in dieser Zeit über 180 Projekte geplant und gebaut. Die wichtigsten Meilensteine unserer Geschichte finden Sie hier:

1993 Erstes Autohausbauvorhaben in Görlitz
1994 Gründung der Planungsgruppe beichler + vogt
1999 Planung und Bau von diversen Niederlassungen für Peugeot Deutschland
1999 Erstes internationales Projekt in Riga, Lettland
2002 Umfirmierung zu beichler + rohr mit dem langjährigen Mitarbeiter Detlev Rohr
2003 Entwicklung von modularen Autohäusern für den Asiatischen Markt der BMW Group
2006 Beginn der Bauberatungs-Dienstleistungen für die Marken Opel, Chevrolet und Saab
2007 Beginn der Bauberatungs-Dienstleistungen für BMW und MINI
2008 Beginn der Tätigkeiten für die Daimler AG
2010 Entwicklung und Planung der Mercedes-Benz Niederlassung in Nürnberg als Pilotprojekt
2011 Umzug in größere Räumlichkeiten in Bremen aufgrund des stetigen Wachstums von beichler + rohr
2012 Planung und Umsetzung des Autohauses Hirsch in St. Galen, Schweiz mit 2 Tiefgeschossen
2012 Gewinn des internationalen Wettbewerbs für die Entwicklung der Markenarchitektur der chinesischen Elektro-Fahrzeugmarke DENZA. Entwicklung und Begleitung von zwei Prototypen in China.
2013 Gewinn des Wettbewerbs für das "Autohaus der Zukunft" Beresa in Münster
2015 Fertigstellung der Mercedes-Benz PKW-Niederlassung in Bremen als Pilotprojekt
2019 Das Unternehmen feiert das 25-jährige Bestehen
2019 Jens Focken tritt als neuer Partner und Geschäftsführer in die Planungsgruppe ein. Damit beginnt die Umsetzung der geplanten Nachfolge von Reinhard Beichler.
2020/2021 Reinhard Beichler verlässt die Geschäftsführung wird weiterhin in beratender und aktiver Rolle tätig sein.
2021 Daniel Bockholt tritt als neuer Partner und Geschäftsführer in die Planungsgruppe ein.